Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Rathaus Stemwede - Altes Amtshaus © Copyright: Oliver Lange (Oldenburg 2014)
Seiteninhalt
06.09.2022

Jugendfeuerwehr Stemwede beim Bundesentscheid unter Top 10

Mit einem guten 8. Platz kehrte gestern die gemeinsame Gruppe der beiden Stemweder Jugendfeuerwehren Drohne-Dielingen und Haldem-Arrenkamp von den Deutschen Meisterschaften aus Homburg an der Saar zurück. Mehr als 200 Mädchen und Jungen aus 23 Jugendfeuerwehren  im Alter von 10 bis 18 Jahren waren im Waldstadion angetreten, um den Meistertitel der Deutschen Jugendfeuerwehr zu ermitteln.

Die Stemweder Jugendfeuerwehr vertrat zusammen mit der Jugendfeuerwehr Petershagen-Bierde das Land Nordrhein-Westfalen im Saarland. Vom 01. bis 04. September 2022 war Homburg der Mittelpunkt der Jugendfeuerwehr-Welt. Bei der Großveranstaltung wurde den Kindern und Jugendlichen sowie Betreuern an vier Tagen ein tolles und abwechslungsreiches Programm angeboten.

Beim Bundeswettbewerb belegte mit 1.404 Punkten die JF Stemwede den 8. Platz. Die Kameraden aus Petershagen-Bierde landeten bei ihrem ersten Bundesentscheid auf dem 22. Platz. Zum ersten Mal Bundessieger wurde mit 1.437 Punkten die JF Osterwald-Unterende aus Niedersachsen. Der zweite Platz ging mit 1.433 Punkten an die ebenfalls aus Niedersachsen kommende JF Wesel. Den dritten Platz sicherte sich mit 1.424 Punkten die Gruppe aus Tischenreuth in Bayern.

Die Jungs der JF Stemwede wurden von den Löschgruppen des 1. Zuges mit Martinshorn und Blaulicht empfangen. 2024 findet der nächste Bundesentscheid der Deutschen Jugendfeuerwehr statt, ein Austragungsort steht allerding noch nicht fest.