Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Suchergebnis (5 Veranstaltungen)

Interner Link zur Veranstaltung: Graphik-Scheune auf Zeit
25.08.2022 bis 28.08.2022
Die alte Scheune am Resthof verwandelt sich vorübergehend in eine Galerie. Gezeigt werden Originalgraphiken und Künstlerbücher aus dem Sortiment des Druckateliers The Fork and Broom Press. Im Mittelpunkt stehen die neue Serie der Mühlen-Graphiken, Farblinolschnitte vonMühlen aus dem Kreis, und das aktuelle Künstlerbuch "Nichts bleibt wie es war". ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Die Mühlendruck-Challenge
25.08.2022 bis 28.08.2022
Mit der Mühlendruck-Challenge schlagen wir die Brücke zwischen dem Tag der Druckkunst und dem Kreismühlentag: beides Veranstaltungen, die tradionsreichem Handwerk gewidmet sind. In den Anfängen des Buchdrucks gab es lediglich Druckerschwärze, aber keine Buntfarben. Alles was bunt werden sollte, musste nach dem Druck koloriert werden: von Hand mit farbiger Tusche, Aquarellfarben, Guache, Buntstiften oder Kreiden. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung in der Graphik-Scheune stehen die Mühlengraphiken, die neue Serie von Farblinolschnitten, die Mühlen der Westfälischen Mühlenstraße zeigen. Eine der Schwarzplatten aus dieser Reihe wird die Künstlerin für die Challenge zur Verfügung stellen. Auf der 70 Jahre alten Presse kann sich dann jede/r Teilnehmende eigenhändig ihren/seinen Bogen bedrucken, das Motiv ist eine der Mühlen aus dem Mühlenkreis, gedruckt wird die Schwarzplatte in Schwarz. Den bedruckten Bogen nimmt man mit nach Hause und wenn die Druckerschwärze nach ein paar Stunden oder am nächsten Tag trocken ist - koloriert das Motiv nach den eigenen Vorstellungen mit Buntfarben nach Wahl. Das Werk kann eine Einzel- oder Teamleistung sein. Es darf sowohl beim Drucken als auch beim Kolorieren zusammengearbeitet werden. Es kann also eine Person drucken und eine oder mehrere andere bunt malen, also kolorieren. Auf der Website des Ateliers wird in der Rubrik Tag der Druckkunst eine Extraseite eingerichtet, auf der die eingesandten Fotos eingepflegt werden. Mehr dazu auf der Website des Ateliers in der Rubrik "Tag der Druckkunst". ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Töpferei Sundern | Gartenausstellung
27.08.2022 bis 28.08.2022
Das weitläufige Gelände des alten Hofes in Stemwede-Sundern wird seit 2014 von den freischaffenden Künstlern Kathinka Luckmann und Gerd Lammers belebt und gestaltet. Dabei entsteht so nach und nach ein größeres Gesamtkunstwerk, das sich harmonisch in die Landschaft einfügt. Den Garten könnte man am ehesten als einen Permakultur-Garten bezeichnen: neben zahlreichen insektenfreundlichen Blühflächen, Staudenbeeten, einer Obstwiese mit alten Sorten und einem Bauerngarten mit Gemüse, Kräutern, Blumen und Beeren gibt es auch zahlreiche alte Haustier-Rassen zu sehen. Auf dem gesamten Gelände befinden sich zahlreiche Skulpturen und Keramik-Objekte, die sich wie selbstverständlich in das Geschehen integrieren. Seit 2020 stehen in diesem kleinen Naturparadies auch zwei Tiny-Häuser, ein Tipi und eine große Outdoor-Küche für Urlaubsgäste bereit. Die Keramik-Ausstellung in der geräumigen Deele wird auch geöffnet sein. Kaffee und Kuchen, angeleinte Hunde erlaubt ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: NaturGarten mit KunstObjekten & Trödelmarkt | Garten Wasels
27.08.2022 bis 28.08.2022
»Seit den wunderbaren Schöpfungstagen schläft der Gott. Wir sind sein Schlaf« - diese Rilke-Verse sind Leitgedanke des zwei Hektar großen Gartens. Ein Refugium rund um ein Fachwerkhaus von 1839. Über 4000 Vogelschutzgehölze, im Sommer oft unscheinbar, schaffen Lebens- und Ruheräume. Teichanlage, Obstwiese, ein Labyrinth: Alles lädt ein die Langsamkeit zu entdecken - und die Kunst. Skulpturen und Objekte - u.a. von Wunderlich, Meinecke, Ruoff, Höller, Rehling und Tonschek sowie Bildhauerarbeiten der Shona-Kultur gehen eine Symbiose mit der Landschaft ein und warten auf Entdeckung. mit kleinem Trödelmarkt »Gegen das Verschwinden der Dinge« Zum Saisonende veranstalten die Garten-Frauen der Dorfgemeinschaft Niedermehnen einen Trödelmarkt im NaturGarten mit KunstObjekten. Den BesucherInnen wird Nützliches, Schönes, Praktisches, Selbstgemachtes und Dekoratives für Drinnen und Draußen angeboten, damit die Dinge nicht verschwinden, sondern weiterleben. Bitte keine Hunde. Öffentliches WC auf dem Dorfplatz, Eiscafé Alte Kantorei Levern im Stiftsort Levern (5 km). www.niedermehnen.de ... weiterlesen
Alternativbild
18.09.2022
Treffen für Autos, Motorräder, Motorroller und Mopeds bis Jahrgang 1997 Ausfahrt durch das Stemweder Land von ca. 30 km Länge. Keine Teilnehmergebühr, jeder angemeldete Teilnehmer erhält einen Kaffee- und Kuchhengutschein sowie eine Teilnehmerplakette. ... weiterlesen
Seite: 1