Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
20-10 Jungenchallenge Herbstferienaktion
Seiteninhalt
27.09.2022

Spielplatz Westrup: Eltern und Kinder sind gefragt

Nun geht es auf die Spielplätze nach Destel und Westrup. In der Gemeinde Stemwede stehen die nächsten Planungstreffen im Zusammenhang mit dem Spielplatzentwicklungskonzept an. Zusammen mit Anwohnerinnen und Anwohnern und vor allem Eltern und Kindern, möchte die Gemeinde über erste Planungsentwürfe schauen und Ideen sammeln, wie genau die einzelnen Areale umgestaltet werden könnten.

Am Donnerstagnachmittag (29. September 2022) um 17.30 Uhr geht es zunächst am Freudeneck in Westrup um das dortige Spielplatzgelände. Ziel ist es, den Spielplatz naturnah umzugestalten. Deshalb wird die Maßnahme auch zusätzlich mit Mitteln aus dem REACT-EU-Förderprogramm „Grüne Infrastruktur“ unterstützt. 

Welche Ideen bereits vorliegen, zeigen Entwürfe, die den Interessierten beim Treffen präsentiert werden sollen. Möglicherweise wird mit den Umgestaltungsarbeiten am Freudeneck dann noch dieses Jahr begonnen. Ziel ist es, bis zum Frühjahr fertig zu sein.

Am Dienstag, den 18. Oktober 2022 folgt dann ebenfalls um 17.30 Uhr das Planungstreffen mit allen Interessierten direkt am Spielplatz Schmiedestraße in Destel. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird der Treffpunkt in die Aula der Leverner Grundschule verlegt. Gemeinsam soll dann überlegt werden, welche Ideen zur Umgestaltung es gibt und vor allem auch welche Wünsche und Vorstellungen Eltern, Kinder oder auch Anwohnerinnen und Anwohner haben - auch in Bezug auf künftige Spielmodule.

Die Planungstreffen sind Teil des Stemweder Spielplatzentwicklungskonzeptes, das der Gemeinderat 2020 auf den Weg gebracht hatte. Es sieht vor, dass pro Jahr bis zu 150.000 Euro in Spielplätze in der Gemeinde investiert werden. 

Kontakt

Gabi Hohmeier »
Grundschulen Stemwede
Amtshaus
32351 Stemwede-Levern

Telefon: +49 5745 78899 919
Fax: +49 5745 78899 180
E-Mail oder Kontaktformular

Jugendförderin Gabi Hohmeier

Schön, dass Sie sich für die Jugendförderung in der Gemeinde Stemwede interessieren!

Mein Name ist Gabi Hohmeier und ich bin bei der Gemeinde Stemwede für den Bereich der Jugendförderung und Schulsozialarbeit an den Grundschulen zuständig.

Als Jugendförderin bin ich Ansprechpartnerin für alle Fragen der Kinder - und Jugendarbeit, für Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Ehrenamtliche, ortsansässige Vereine, ...

Bei Fragen und Anregungen, bin ich erreichbar unter

0170/44 808 11 oder g.hohmeier@stemwede.de

Ich melde mich dann umgehend zurück.